Top

Pfersbach hat schnelles Internet

Am vergangenen Montag, 17. September 2018 wurde in Pfersbach das schnelle Internet aktiviert.

In einer bislang einzigartigen Kooperation von Gemeinde Mutlangen, dem Ostalbkreis, der Kommunalanstalt Komm.Pakt.Net und der GmündCom wurde der Mutlanger Teilort ans überörtliche Glasfasernetz angeschlossen und die vorhandene Minimalgeschwindigkeit im Internet durch technische Maßnahmen auf Bandbreiten zwischen 30 und 50 Mbit/s erhöht.
 
Bürgermeisterin Stephanie Eßwein konnte neben Vertretern der beteiligten Stellen auch Mitarbeiter der Baufirma Leonhard Weiß, der EnBW ODR und des Ingenieurbüros Bartsch begrüßen. Rund 50 Pfersbacher Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung zur Aktivierung des schnellen Internets gefolgt. Sie stellte dankbar fest, dass es für Pfersbach ein ganz besonderer Tag ist.
 
Wolfgang Siedle stellte als Projektverantwortlicher bei der Gemeindeverwaltung die Entwicklung und die Maßnahmen der letzten 18 Monate dar. Der Ostalbkreis hat von einer nördlich von Pfersbach verlaufenden Backbonetrasse eine 650 m lange Glasfaserleitung in den Ort gelegt. Parallel dazu wurden, soweit möglich, auch Glasfaserhausanschlüsse in rund 30 Gebäuden hergestellt.
 
Nachdem in der Bevölkerung teilweise eine gewisse Unsicherheit zur verfügbaren Internetgeschwindigkeit vorlag stellte er deutlich klar, dass ab sofort jeder Haushalt in Pfersbach die technische Möglichkeit hat, schnelles Internet zu bekommen. Hierzu wird auch kein Glasfaseranschluss benötigt. Mit der bestehenden Telefonleitung (Kupfer) können je nach Entfernung zum Verteilerkasten Bandbreiten zwischen 30 und 50 Mbit/s erzielt werden. Noch schneller geht’s mit einem Glasfaseranschluss.
 
Siedle bedankte sich bei den vielen Beteiligten an diesem technisch und organisatorisch anspruchsvollen Projekt für die gute Zusammenarbeit. Er freute sich darüber, dass Pfersbach – als erster Ort im Ostalbkreis in dieser Konstellation mit all den vielen genannten beteiligten Stellen – ans schnelle Internet angeschlossen werden konnte.
 
Andrea Hahn, die Breitbandkoordinatorin des Ostalbkreises und Jens Schilling, der Geschäftsführer von Komm.Pakt.Net, ließen es sich nicht nehmen an dieser Breitbandaktivierung in Pfersbach teilzunehmen. Sie überbrachten Grußworte und wiesen auf die mit der zunehmenden Digitalisierung verbundenen Anforderungen an Leitungen und Technik hin.
 
Der Geschäftsführer der Betreiberfirma GmündCom, Stephan Crummenauer, ging kurz auf die technischen Maßnahmen ein und bot der Pfersbacher Bevölkerung eine gute Partnerschaft bei der Versorgung mit Telefon und Internet an.
 
Alle an diesem Projekt beteiligten Personen drückten zum Abschluss den roten Startknopf, um symbolisch das schnelle Internet in Pfersbach zu aktivieren.
 

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Hauptstraße 22
73557 Mutlangen

Tel.: 07171/703-0
Fax : 07171/703-80
info@mutlangen.de

Jetzt abonnieren!

Mit unserem RSS-Newsfeeds erhalten Sie aktuelle Mitteilungen rund um Mutlangen in Ihrem Feed-Reader oder Webbrowser.

Hier abonnieren »

benz

"Als Bürgermeisterin von Mutlangen darf ich Sie alle recht herzlich in Mutlangen, einer liebens- und lebenswerten Gemeinde mit rund 6.700 Einwohnern im Ostalbkreis willkommen heißen."Weiterlesen

Stephanie Eßwein, Bürgermeisterin