Top

Dorffest 2019

18. Mutlanger Dorffest - Am 29. und 30. Juni fand in Mutlangen wieder in bewährter Tradition das alljährliche Dorffest statt.

Zum 18. Mal hieß es in Mutlangen wieder „Es ist Dorffestzeit!“. Bei überaus heißen Temperaturen und nach dem Aufmarsch des Musikvereins Mutlangen, eröffnete Bürgermeisterin Stephanie Eßwein mit dem Fassanstich am Samstag das diesjährige Dorffest. Tausende Besucher strömten an beiden Tagen zum Festgelände am Schulzentrum und genossen die kulinarische Vielfalt die an knapp 30 Ständen angeboten wurde. Hier galt es neben deutschen Leckereien auch internationale Schlemmereien zu entdecken, denn auch die Partner- Gemeinden aus Ungarn und Frankreich sowie die Freunde aus Südtirol waren mit einem Stand am Dorffest beteiligt und verwöhnten die Besucher mit Köstlichkeiten aus deren Region.Für Klein und Groß war ebenso an beiden Festtagen ein vielseitiges Programm geboten. Hierzu gehörten unter anderem Vorführungen und Wasserspiele der Jugendfeuerwehr sowie eine Leistungsschau der Freiwilligen Feuerwehr Mutlangen mit Laienklettern an der Drehleiter. Weitere Attraktionen waren die Spielstraße der Kindergärten, das Kinderschminken, ein Zauberer sowie das Jolly-Jump-Trampolin am Sonntag. Zusätzlich fand eine Präsentation historischer Fahrzeuge durch den Freundeskreis für historische Fahrzeuge Mutlangen statt.Am Samstagabend sorgten die Bands „No Exit“ und „Peter, Paul & Henry“ für musikalische Unterhaltung auf dem Festgelände und in gewohnter Manier erstrahlte der Mutlanger Nachthimmel um 23.00 Uhr im Feuerwerk und bescherte dem Mutlanger Dorffest ein echtes Highlight.Ein weiteres Highlight in diesem Jahr war, der Etappen-Stop der Tour Ginkgo. Ca. 130 Radfahrer rollten am Samstagnachmittag auf dem Festgelände ein und wurden von den Mutlangern feierlich begrüßt. Es fand eine gemeinsame Scheckübergabe mit allen Spendensammlern statt. Eine beachtliche Summe aus rund 11.000 € konnte die stolze Bürgermeisterin zusammen mit Landrat Pavel der Stiftungsgründerin, Frau Eichenhofer, übergeben.Der Sonntag startete mit einem ökumenischen Festgottesdienst. Anschließend wurde zum Frühschoppen mit den „Gschlampadn“ eingeladen. Auf der weiteren Showbühne spielte der Musikverein Pfersbach, welcher während den Mittagsstunden für musikalische Umrahmung sorgte. Abends unterhielt uns dann die Band „Mutwillig“ aus dem Kreis Schwäbisch Gmünd und der Musikverein Mutlangen in bewährter Tradition.Wieder einmal mehr war das Mutlanger Dorffest ein voller Erfolg. Schon heute freuen wir uns auf das nächste Jahr, in welchem dann bereits das 19. Mutlanger Dorffest stattfindet.

benz

"Als Bürgermeisterin von Mutlangen darf ich Sie alle recht herzlich in Mutlangen, einer liebens- und lebenswerten Gemeinde mit rund 6.700 Einwohnern im Ostalbkreis willkommen heißen."Weiterlesen

Stephanie Eßwein, Bürgermeisterin