Top

Bekanntmachung der Haushaltssatzung für das Jahr 2018

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 27.02.2018 die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2018 beschlossen.

Der Haushaltsplan und die Haushaltssatzung liegen gemäß § 81 Abs. 3 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) in der Zeit von Montag, den 12. März 2018 bis Dienstag, den 20 .März 2018 während der üblichen Dienstzeiten im Rathaus, Zimmer 30, zur Einsichtnahme öffentlich aus.

Die Haushaltssatzung wurde vom Landratsamt Ostalbskreis mit Erlass vom 06.03.2018 genehmigt. Die Genehmigung umfasst gemäß § 87 Abs.2 GemO die vorgesehene Kreditermächtigung im Gemeindehaushalt von 399.679 €.

Die Haushaltssatzung hat folgenden Wortlaut:
Aufgrund von § 79 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung vom 24. Juli 2000 (GBl. S. 581), zuletzt geändert am 23. Februar 2017, hat der Gemeinderat am 27. Februar 2018 folgende Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2017 beschlossen:

                               § 1

Der gemeindliche Haushaltsplan wird festgesetzt mit

1. Einnahmen und Ausgaben von je 22.237.669 €
    davon im Verwaltungshaushalt 17.211.005 €
    davon im Vermögenshaushalt 5.026.664 €.

2. Der Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen für Investitionen und
    Investitionsfördermaßnahmen des Gemeindehaushalts (Kreditermächtigung) wird festgesetzt
    auf 399.679 €  

3. Der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen des
    Gemeindehaushalts wird festgesetzt auf  0 €

                                § 2

Der Höchstbetrag der Kassenkredite wird im Gemeindehaushalt festgesetzt auf 3.000.000 €

Mutlangen, den 28. Februar 2018
gez. Eßwein
Bürgermeisterin

Hinweis:
Eine etwaige Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) oder aufgrund der GemO beim Zustandekommen dieser Satzung wird nach
§ 4 GemO unbeachtlich, wenn sie nicht schriftlich innerhalb eines Jahres seit der Bekanntmachung dieser Satzung gegenüber der Gemeinde geltend gemacht worden ist; der Sachverhalt, der die Verletzung begründen soll, ist zu bezeichnen. Dies gilt nicht, wenn die Vorschriften über die Öffentlichkeit der Sitzung, die Genehmigung oder Bekanntmachung der Satzung verletzt worden sind.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Hauptstraße 22
73557 Mutlangen

Tel.: 07171/703-0
Fax : 07171/703-80
info@mutlangen.de

Jetzt abonnieren!

Mit unserem RSS-Newsfeeds erhalten Sie aktuelle Mitteilungen rund um Mutlangen in Ihrem Feed-Reader oder Webbrowser.

Hier abonnieren »

benz

"Als Bürgermeisterin von Mutlangen darf ich Sie alle recht herzlich in Mutlangen, einer liebens- und lebenswerten Gemeinde mit rund 6.700 Einwohnern im Ostalbkreis willkommen heißen."Weiterlesen

Stephanie Eßwein, Bürgermeisterin