Top

Zwei E-Ladeboxen in Betrieb genommen


Am Rande des Lammplatzes hat die EnBW ODR gemeinsam mit der Gemeinde Mutlangen zwei Ladeboxen für E-Fahrzeuge in Betrieb genommen. Beide Boxen befinden sich auf der Rückseite des Funktionsbaus zum Gastropavillon und haben eine Leistung von 22 Kilowatt Ladeleistung, die ab sofort zum Tanken zur Verfügung stehen.
 
Der Kommunalbeauftragte der EnBW ODR Lorenz Eitzenhöfer erläuterte, dass die Ladeboxen von jedem genutzt werden können. Benötigt wird lediglich eine Ladekarte, die unter anderem auch bei der EnBW ODR erhältlich ist. Über die mobile Website „intercharge direct“ oder die App „EnBW mobility“ ist das Bezahlen auch per Smartphone möglich.
 
Die Ladeboxen wurden auch schon in den bundesweiten Ladeatlas aufgenommen, in dem die Standorte aller verfügbaren Lademöglichkeiten mit GPS-Daten verzeichnet sind.
 
Bürgermeisterin Stephanie Eßwein freute sich gemeinsam mit Architekt Adrian Psiuk und Ordnungsamtsleiter Wolfgang Siedle über ein weiteres Infrastrukturangebot in Mutlangen.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Hauptstraße 22
73557 Mutlangen

Tel.: 07171/703-0
Fax : 07171/703-80
info@mutlangen.de

Jetzt abonnieren!

Mit unserem RSS-Newsfeeds erhalten Sie aktuelle Mitteilungen rund um Mutlangen in Ihrem Feed-Reader oder Webbrowser.

Hier abonnieren »

benz

"Als Bürgermeisterin von Mutlangen darf ich Sie alle recht herzlich in Mutlangen, einer liebens- und lebenswerten Gemeinde mit rund 6.700 Einwohnern im Ostalbkreis willkommen heißen."Weiterlesen

Stephanie Eßwein, Bürgermeisterin