Top
Wetter in Mutlangen
-3 °C
bewölkt
Wind O 6 km/h

Einladung zur Fahrt nach Bouxières-Aux-Dames am 7. und 8. April 2018 - Anmeldungen ab sofort möglich

Die Gemeinde Mutlangen beabsichtigt am Wochenende 7. und 8. April 2018 mit einem Bus in die Partnergemeinde nach Frankreich zu fahren. Also eine gute Gelegenheit für "Neulinge", die in der Nähe von Nancy gelegene französische Gemeinde kennenzulernen. Aber natürlich können sich die "alten Hasen" darauf freuen, Bouxières-Aux-Dames wieder einmal zu besuchen.

Neben dem Kennenlernen und Wiedersehen unserer Freunde aus Bouxières-Aux-Dames ist am Samstagabend der Besuch des „Place Stanislas“ in Nancy vorgesehen, einer der schönsten Plätze der Welt. Dieser entfaltet besonders abends durch die Beleuchtung der prachtvollen Gebäude und Tore seine prachtvolle Wirkung. Am Sonntagvormittag ist ein Fußballspiel zwischen den Jugendmannschaften aus Bouxières-Aux-Dames und Mutlangen geplant. Aber es soll auch viel Zeit für persönliche Begegnungen bleiben.
 
Abfahrt wird am Samstag gegen 7.00 Uhr sein, die Rückkehr am Sonntag ist gegen 20 Uhr vorgesehen.
 
Soweit möglich und erwünscht erfolgt die Unterbringung in Bouxières-Aux-Dames in den Familien bzw. bei Privatpersonen. Es besteht auch die Möglichkeit im Hotel zu übernachten. Die Kosten für eine Übernachtung mit Frühstück beträgt pro Person im Einzelzimmer ca. 45/50 € bzw. ca. 30/35 € im Doppelzimmer. Die Fahrtkosten trägt die Gemeinde Mutlangen.
 
Anmeldungen zu dieser Fahrt nimmt ab sofort Herr Siedle auf dem Rathaus (Zi. 16, 1. OG), Telefon 07171/ 703-26 oder Mail: Siedle@Mutlangen.de entgegen.
 
Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 8. März 2018

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Hauptstraße 22
73557 Mutlangen

Tel.: 07171/703-0
Fax : 07171/703-80
info@mutlangen.de

Jetzt abonnieren!

Mit unserem RSS-Newsfeeds erhalten Sie aktuelle Mitteilungen rund um Mutlangen in Ihrem Feed-Reader oder Webbrowser.

Hier abonnieren »

benz

"Als Bürgermeisterin von Mutlangen darf ich Sie alle recht herzlich in Mutlangen, einer liebens- und lebenswerten Gemeinde mit rund 6.700 Einwohnern im Ostalbkreis willkommen heißen."Weiterlesen

Stephanie Eßwein, Bürgermeisterin