Top

Kreisputzete 2019 – "Die Umwelt liegt in unserer Hand“

Am 23. März 2019 nahmen rekordverdächtige 18.432 kleine und große Freiwillige an der 17. Kreisputzete teil. Insgesamt wurde rund 95.000 kg Unrat eingesammelt.

Es ist sehr erfreulich, dass sich in jedem Jahr viele Freiwillige einfinden, um die Umwelt von Unrat zu befreien. Unter den Teilnehmern waren Vereine, Kindergärten und Schulklassen, aber auch eine Vielzahl von Privatpersonen. Das große Reinemachen im Ostalbkreis stand in diesem Jahr unter dem Motto „Die Umwelt liegt in unserer Hand“.
 Die Helferinnen und Helfer waren mit Handschuhen und Müllsäcken bewaffnet und sammelten insgesamt rund 95.000 kg Unrat von Straßen und Böschungen, Spielplätzen, Schulhöfen und in der freien Landschaft ein. Der containerweise gesammelte Abfall wurde von der GOA abtransportiert und der ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt. Ein herzliches Dankeschön gilt all den freiwilligen Helfern. "Es ist erfreulich, dass durch das vorbildliche Engagement von vielen Freiwilligen unser Ostalb wiederum sauberer geworden ist“, freut sich Schirmherr Landrat Klaus Pavel. Wie in den letzten Jahren zahlte die GOA einen Zuschuss an die Vereins- oder Gruppenkassen für das obligatorische Helfervesper nach der Kreisputzete.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Hauptstraße 22
73557 Mutlangen

Tel.: 07171/703-0
Fax : 07171/703-80
info@mutlangen.de

Jetzt abonnieren!

Mit unserem RSS-Newsfeeds erhalten Sie aktuelle Mitteilungen rund um Mutlangen in Ihrem Feed-Reader oder Webbrowser.

Hier abonnieren »

benz

"Als Bürgermeisterin von Mutlangen darf ich Sie alle recht herzlich in Mutlangen, einer liebens- und lebenswerten Gemeinde mit rund 6.700 Einwohnern im Ostalbkreis willkommen heißen."Weiterlesen

Stephanie Eßwein, Bürgermeisterin