Top

Rathaus

Die Gemeindeverwaltung Mutlangen - Ihr Ansprechpartner in allen Lebenslagen!

Herzlich Willkommen beim Bürgermeisteramt der Gemeinde Mutlangen!
Unser Team, bestehend aus 13 Mitarbeiter/innen, kümmert sich im Rahmen sehr bürgerfreundlicher Öffnungszeiten um die Belange der Mutlanger Bürger und entwickelt das bestehende Angebot im Freizeit-, Bildungs- und Betreuungsangebot stetig in Ihrem Sinne fort.

Daneben sind wir für die Verwaltung und bauliche Unterhaltung der öffentlichen Einrichtungen Ihr Ansprechpartner und kümmern uns um eine hochwertige und bedarfsgerechte Infrastruktur.

Nähere Angaben zu unseren Aufgaben sowie unseren Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den unteren Ausführungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wer macht in der Gemeindeverwaltung was?

Das nachfolgende Schaubild soll Ihnen die Suche nach dem richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen erleichtern.
Es zeigt Ihnen die Organisationsstruktur innerhalb der Gemeindeverwaltung auf einen Blick inklusive der Kontaktdaten der Mitarbeiter. Neu ist, dass es neben dem Hauptamt und dem Ordnungsamt seit April 2011 auch ein zusätzliches Technisches Bauamt gibt. Aufgaben des Finanzwesens werden dagegen vom Gemeindeverwaltungsverband Schwäbischer Wald, welcher seinen Sitz im 2. Obergeschoss des Bürgermeisteramtes Mutlangen hat, für die Gemeinden Durlangen, Mutlangen, Ruppertshofen, Spraitbach und Täferrot zentral erledigt.

Alle Ansprechpartner auf einen Blick - so geht die "Behördensuche" leicht von der Hand!
 

Behördenwegweiser
Externe Organisationseinheit

Landratsamt Ostalbkreis

Bild der Verwaltungsstelle

Hausanschrift

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen
Zur elektronischen Fahrplanauskunft

Postanschrift

73428 Aalen

Kontakt

Telefon 07361 503-0
Fax 07361 503-477

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Hauptstraße 22
73557 Mutlangen

Tel.: 07171/703-0
Fax : 07171/703-80
info@mutlangen.de

benz

"Als Bürgermeisterin von Mutlangen darf ich Sie alle recht herzlich in Mutlangen, einer liebens- und lebenswerten Gemeinde mit rund 6.700 Einwohnern im Ostalbkreis willkommen heißen."Weiterlesen

Stephanie Eßwein, Bürgermeisterin