Top

Qualifizierter Mietspiegel 2020 verfügbar!

Qualifizierter Mietspiegel für Mutlangen wird neu erstellt – Umfrage und Datenerhebung startet
 
Die Gemeinde Mutlangen hat bereits seit 2018 einen qualifizierten Mietspiegel. Dieser wurde im Jahr 2020 fortgeschrieben. Der Gesetzgeber schreibt jedoch vor, dass ein qualifizierter Mietspiegel nach 4 Jahren neu erstellt werden muss.
Aus diesem Grund wird Mutlangen für das Jahr 2022 gemeinsam mit der Stadt Schwäbisch Gmünd, der Stadt Lorch, der Gemeinde Waldstetten und den Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein und Leintal-Frickenhofer Höhe einen neuen qualifizierten Mietspiegel für Mutlangen erstellen.
Sinn und Zweck eines solchen Mietspiegels ist es, eine möglichst große Transparenz für den Mietwohnungsmarkt herzustellen und damit sowohl Mietern als auch Vermietern eine wichtige Orientierungshilfe über Miethöhen zu geben.
Mit der Erstellung dieses Mietspiegels wurde von allen Kommunen gemeinsam das EMA-Institut der Universität Regensburg beauftragt. Das EMA-Institut hat einen Umfragebogen erarbeitet, es übernimmt auch die Datenauswertung und die wissenschaftliche Begleitung. Die gewonnenen Daten werden nur zum Zweck der Mietspiegelerstellung verwendet und nach der anonymen Auswertung vernichtet.
Um den Mietspiegel zu erstellen wird eine Datenerhebung per Fragebogen bei den Mietern durchgeführt. Dieser geht zusammen mit einem erläuternden Anschreiben den nach dem Zufallsprinzip aus den Melde- und Grundsteuerdaten ausgewählten Haushalten zu.
Die Teilnahme ist freiwillig, es wäre jedoch wünschenswert, wenn möglichst viele Mieter bereit sind, Auskunft über ihr Mietverhältnis zu geben. Die Umfrage kann schriftlich, aber auch online beantwortet werden.
Wir bitten daher alle angeschriebenen Bürgerinnen und Bürger den möglichst vollständig ausgefüllten Fragebogen bis zum 21. März 2022 zurückzusenden oder ihn online zu beantworten. Auch wenn nicht alle Fragen zutreffen oder beantwortet werden können, sollte der Fragebogen soweit möglich ausgefüllt und verschickt werden.
Je höher der Rücklauf ist, desto fundierter und aussagekräftiger wird der Mietspiegel sein. Deshalb hoffen wir auf eine rege Teilnahme.
Bürgermeisteramt Mutlangen

Der letzte Mietspiegel ist zum 1. April 2020 in Kraft getreten und kann in gedruckter Form im Rathaus Mutlangen, Zimmer 11 bei Frau Schubert erhältlich. Außerdem kann er auch online praktisch und bedienerfreundlich unter diesem Link abgerufen werden.
 
 

benz

"Als Bürgermeisterin von Mutlangen darf ich Sie alle recht herzlich in Mutlangen, einer liebens- und lebenswerten Gemeinde mit rund 6.700 Einwohnern im Ostalbkreis willkommen heißen."Weiterlesen

Stephanie Eßwein, Bürgermeisterin