Top

Rückblick Erstwählerforum

Am Lammplatz im La Medina fand am vergangenen Mittwoch ein Erstwählerforum statt, das allen 16-Jährigen und Erstwählern die Möglichkeit bot, sich auf die bevorstehenden Wahlen vorzubereiten. Bürgermeisterin Stephanie Eßwein führte in die Aufgaben und Akteure einer Kommune, insbesondere der Gemeinde Mutlangen ein. Eine unabhängige und neutrale Moderatorin von „ErsteWahlBW“, das unter dem Dach des Instituts für angewandte Sozialwissenschaften Stuttgart steht, erklärte den Aufbau der Parlamente in Deutschland und der Akteure in einer Gemeinde. Es folgte eine ausgiebige, interaktive Gesprächsrunde zwischen den Jugendlichen und Fraktionsvertretern des aktuellen Gemeinderats. Im Anschluss daran diskutierten die Jugendlichen über die Eigenschaften, die gute Kommunalpolitiker mitbringen müssten und verschriftlichten diese. Nach den von den Jugendlichen angesprochenen Themen für die Gemeinde, wurden von der Moderatorin die Wahlgrundsätze und der Wahlvorgang erläutert. Kulinarisch wurden die Jugendlichen vom La Medina mit Pizzen, Pommes, Kroketten und Getränken vollumfänglich versorgt.

Liebe Jugendliche, eure Stimme zählt. Seid Teil des demokratischen Prozesses und gestaltet am 09. Juni aktiv unsere Gesellschaft mit!

benz

"Als Bürgermeisterin von Mutlangen darf ich Sie alle recht herzlich in Mutlangen, einer liebens- und lebenswerten Gemeinde mit rund 6.700 Einwohnern im Ostalbkreis willkommen heißen."Weiterlesen

Stephanie Eßwein, Bürgermeisterin