Top

Stadtradeln 2020 erfolgreich beendet

Am 27. September endete die diesjährige Stadtradeln-Kampagne 2020. Auch Mutlangen hat sich in diesem Jahr für eine Teilnahme entschieden und insgesamt haben 182 Radler/innen drei Wochen lang 42.617 km mit dem Fahrrad zurückgelegt. Die Teilnehmer/innen vermieden mit diesem tollen Ergebnis rund 6.265 kg CO² und konnten somit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Insgesamt wurden bei dieser Aktion 112.825.905 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt – ein großartiges Ergebnis!

Die beiden Teams, die in Mutlangen die meisten Kilometer zurückgelegt haben, sind die „SG Biker und Freunde“ mit einem stolzen Ergebnis von insgesamt 15.461 Kilometer und die „Dorfgemeinschaft Pfersbach“ mit 8.792 Kilometer.
Die meisten Kilometer als Einzelperson erradelte Hartmut Kurz (SG Biker und Freunde) mit insgesamt 1.642 Kilometern, gefolgt von Dieter Hinderberger (Mutlanger Heide Team) mit 1.144 Kilometern und Heiner Hagen (SG Biker und Freunde) mit 1.116 Kilometern.
Das „Mutlanger Heide Team“ war mit 537 Kilometer pro Teilnehmer das fahrradaktivste Team.

Frau Bürgermeisterin Eßwein dankt allen Teilnehmern für ihren tollen und aktiven Einsatz. Sie ist stolz auf das Gesamtergebnis und wird die Erstplatzierten in den kommenden Tagen zu einer kleinen Siegerehrung einladen. Ihre abschließenden Worte zu dieser gemeinnützigen Kampagne: „Gewinner des Stadtradelns ist am Ende eindeutig das Klima und die Gesundheit.“
Sie hofft, dass diese Aktion dauerhafte Wirkung zeigt und weiterhin zum Radfahren motiviert.

benz

"Als Bürgermeisterin von Mutlangen darf ich Sie alle recht herzlich in Mutlangen, einer liebens- und lebenswerten Gemeinde mit rund 6.700 Einwohnern im Ostalbkreis willkommen heißen."Weiterlesen

Stephanie Eßwein, Bürgermeisterin