Top
Öffnungszeiten

Ab sofort: Pflicht zur Terminvereinbarung für das Einwohnermeldeamt und Standesamt Meldung vom 10. Dezember 2021

Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter und auch zum Schutz unserer Besucherinnen und Besucher müssen alle die das Einwohnermeldeamt oder Standesamt im Rathaus persönlich aufsuchen wollen, vorher einen Termin vereinbaren.
Die Gemeindeverwaltung empfiehlt allen persönlichen Besuchern der anderen Ämter vorab telefonisch oder per Mail einen Termin zu vereinbaren.
Ihren individuellen Besuchstermin vereinbaren Sie vorzugsweise direkt mit den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Rathausverwaltung. Diese sind sowohl telefonisch als auch per E-Mail erreichbar.
Erreichbarkeit des Einwohnermeldeamtes:
 
Frau Barbara Schneider
Sachbearbeiterin Rentenangelegenheiten, Melde- und Passamt
E-Mail: schneider@mutlangen.de
Telefon: 07171 703-55

Frau Petra Löwen
Sachbearbeiterin im Melde- und Passamt
E-Mail: loewen@mutlangen.de
Telefon: 07171 703-28
 
Erreichbarkeit des Standesamtes:
 
Frau Gina Russ
Sachbearbeiterin im Standesamt
E-Mail: russ@mutlangen.de
Telefon: 07171 703-14
 
Frau Susanne Rühl
Sachbearbeiterin im Standesamt
E-Mail: ruehl@mutlangen.de
Telefon: 07171 703-53

Frau Kerstin Holder
Sachbearbeiterin im Standesamt
E-Mail: holder@mutlangen.de
Telefon: 07171 703-29
 
Frau Birgit Lemke
Sachbearbeiterin Standes- und Friedhofsamt
E-Mail: lemke@mutlangen.de
Telefon: 07171 703-11
 
 

Ferienfreizeitenbroschüre 2022 des Kreisjugendring Ostalb e.V. Meldung vom 14. Januar 2022

Jedes Jahr stellt der Kreisjugendring Ostalb e.V. eine Broschüre über die aktuellsten Ferienfreizeiten im Ostalbkreis zur Verfügung. Neben den zahlreichen Informationen der Freizeitangebote im Ostalbkreis, enthält sie auch überregionale Angebote für Kinder und Jugendliche.
Die digitale Broschüre finden Sie hier. (2,021 MB)
Auf der Homepage www.kjr-ostalb.de unter der Rubrik „Freizeiten“ ist sie ebenfalls zu finden.  

benz

"Als Bürgermeisterin von Mutlangen darf ich Sie alle recht herzlich in Mutlangen, einer liebens- und lebenswerten Gemeinde mit rund 6.700 Einwohnern im Ostalbkreis willkommen heißen."Weiterlesen

Stephanie Eßwein, Bürgermeisterin